Welsangeln ist meine Passion!


Top oder Flop

21.04.2021

Die zahlreichen Buhnenfelder entlang des Rheins dienen dazu die Strömungsgeschwindigkeit und den Wellenschlag im Uferbereich abzuschwächen und zugleich die notwendige Wassertiefe für die Berufsschifffahrt in der Fahrrinne zu erhöhen. Diese künstlich erbauten Steinschüttungen sind die bevorzugten Aufenthaltsbereiche für große Welse und fast jede andere im Fluss lebende Fischart.

Immer noch gilt die Regel „Top oder Flop“, entweder ein Wels hält sich im befischten Buhenfeld auf und beißt nach wenigen Minuten, oder es passiert nichts und ich ziehe zu den nächsten Feldern weiter. Wenn ich also 8 Stunden unterwegs bin befische so circa 1000 Meter Flussstrecke und erhöhe meine Chance auf einen Wallerkontakt enorm.

Diese Taktik praktiziere ich schon Zeit vielen Jahren beim Spinnfischen, aber beim Stellfischen mit Tauwurm Calamari Mix ist diese Erfahrung auch für einen alten Haudegen wie ich Neu. Deswegen bin ich auch so Positiv überrascht das diese Taktik so gut Fängt.

Ich lege auch immer nur eine Rute ins Buhnefeld, so kann ich mit meinen zwei Welsruten immer zwei Buhnefelder mit Hilfe von Umlenkern gleichzeitig befischen. Ich benutze übrigens unsere Black Schnurumlenker, diese sind super Leicht so befestigen (ohne Meter hohe Steintürme zu bauen) und bei einem Platzwechsel nehme ich diese natürlich mit. Deshalb habe ich auch eine große bitte an alle Welsanglern am Rhein, diese Treibgut als Umlenker benutzen, diese Bauwerke doch bitte nach dem angeln zu Entfernen. Es sieht nicht nur Schrecklich aus entlang des Rheins, wir machen uns doch nur noch Auffälliger für alle anderen Angler und Nichtangler! Zudem kostet das auch zusätzlich Zeit und es macht viel Lärm diese Türme zu bauen, wenn es doch eigentlich viel einfacher, unauffälliger und effektiver geht. Übrigens ihr werdet es kaum glauben aber auch ich bin kein Heiliger, den dort wo gehobelt wird, da fallen Späne...

Aber Leider ändern sich die Zeiten und das nicht zum Guten.

Tight lines Peter

Immer noch gilt die Regel „Top oder Flop“, entweder ein Wels hält sich im befischten Buhenfeld auf und beißt nach wenigen Minuten, oder es passiert nichts und ich ziehe zu den nächsten Feldern weiter.
Immer noch gilt die Regel „Top oder Flop“, entweder ein Wels hält sich im befischten Buhenfeld auf und beißt nach wenigen Minuten, oder es passiert nichts und ich ziehe zu den nächsten Feldern weiter.
 Die Linkshand-Multirolle von Black Cat ist eine tolle Wallerrolle zum passiven Angeln auf Wels, die sich unter anderem sehr gut in Kombination mit der Bojenmontage, zum Abspannen und zum Angeln mit der Unterwasserposenmontage einsetzen lässt.
Die Linkshand-Multirolle von Black Cat ist eine tolle Wallerrolle zum passiven Angeln auf Wels, die sich unter anderem sehr gut in Kombination mit der Bojenmontage, zum Abspannen und zum Angeln mit der Unterwasserposenmontage einsetzen lässt.
Die Flügel U-Pose von Black Cat ist ein Radaumacher, da sie sich beim Wallerangeln mit der Unterwasserposenmontage in der Strömung dreht und somit für Schallwellen sorgt, die direkt auf den Wallerköder treffen.
Die Flügel U-Pose von Black Cat ist ein Radaumacher, da sie sich beim Wallerangeln mit der Unterwasserposenmontage in der Strömung dreht und somit für Schallwellen sorgt, die direkt auf den Wallerköder treffen.
Black Cat Wild Cat'z Beast  - Die Wallerrute ist mit robusten Komponenten ausgestattet und das kraftvolle Rückgrat sorgt dafür, dass man auch Großwelse sicher ausdrillen und landen kann.
Black Cat Wild Cat'z Beast - Die Wallerrute ist mit robusten Komponenten ausgestattet und das kraftvolle Rückgrat sorgt dafür, dass man auch Großwelse sicher ausdrillen und landen kann.
Welsangler am Rhein sollten mit festem Schuhwerk und wettergeeigneter Kleidung ausgerüstet sein und eine kleine Stärkung für eine Pause unterwegs dabeihaben.
Welsangler am Rhein sollten mit festem Schuhwerk und wettergeeigneter Kleidung ausgerüstet sein und eine kleine Stärkung für eine Pause unterwegs dabeihaben.


WILD CAT´z Tagesworkshop am Rhein

20.04.2021

Am vorletzten Samstag haben wir einen weiteren WILD CAT´z Workshop für das Jahr 2021 direkt am Ufer des Rhein abgehalten. Der übliche Workshopablauf aus theoretischem Teil und anschließendem praxisverbundenem Nachtangeln musste wegen aktueller Corona Lage mal wieder kurzfristig umstrukturiert werden. Wir konzentrierten unsere Fischerei auf die lohnenswertesten Stunden des Tages. Der theoretische Teil wurde fix abgehandelt und wir versuchten uns in der Praxis mit mobilem Angeln. Recht viele interessante Bereiche des Flusses in kurzer Zeit trotzdem mit Stellfischmethoden abzufischen war die Aufgabe.

Bei immer noch recht kalten Wassertemperaturen um 9 Grad ist das aber auch gerade jetzt im Frühjahr oft sinnvoller als lange einen Spot auszusitzen. Es gibt nur Top oder Flop bei solchen Gegebenheiten, entweder ein Wels hält sich im Angelbereich auf und die Rute verneigt sich recht schnell oder es passiert nichts und wir ziehen mit unserem Low Tackle ein paar Buhnenfelder weiter für einen nächsten Versuch. Hat man jedoch einen Wels genau lokalisiert, kann man dem Köder auch länger Zeit geben. Das muss vom Angler immer intuitiv entschieden werden, feste Beisszeiten gibt es an den Zugrouten nahe der Buhnenfelder nicht.

Wirbelnde X-Strong Propeller Montagen für die Strömungskante setzten wir mit Tauwurm Calamari Mix ein.  Und wieder mal hat sich gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss um Erfolg zu haben. Sollte das restliche Frühjahr jetzt wettertechnisch einen normalen Lauf nehmen, werden wir eine Herangehensweise nahe der zukünftigen Laichreviere für sinnvoller ansehen. Für diesen April Tag aber war es genau das richtige, zwei Welse konnten wir mit diesem Vorgehen fangen. Die steile Lernkurve durch das schnelle Feedback ob man richtig oder falsch liegt mit seiner Vermutung macht es auch für erfahrene Angler spannend.

Wallerworkshops in deutlich größerem Teilnehmerumfang sind uns wegen der aktuellen Lage noch nicht möglich zu veranstalten. Der nächste freie WILD CAT´z Workshoptermin am Rhein ist auf Samstag 05.Juni 2021 datiert. Solltet ihr Interesse haben an einem kleinen Welsevent, meldet euch sehr gerne bei uns...

 

Stay Wild,

Peter Merkel und Patrick Haas

Wallerworkshop am Rhein - Der theoretische Teil wurde fix abgehandelt und wir versuchten uns in der Praxis mit mobilem Angeln. Recht viele interessante Bereiche des Flusses in kurzer Zeit trotzdem mit Stellfischmethoden abzufischen war die Aufgabe.
Wallerworkshop am Rhein - Der theoretische Teil wurde fix abgehandelt und wir versuchten uns in der Praxis mit mobilem Angeln. Recht viele interessante Bereiche des Flusses in kurzer Zeit trotzdem mit Stellfischmethoden abzufischen war die Aufgabe.
Und wieder mal hat sich gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss um Erfolg zu haben.
Und wieder mal hat sich gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss um Erfolg zu haben.
Der übliche Workshopablauf aus theoretischem Teil und anschließendem praxisverbundenem Nachtangeln musste wegen aktueller Corona Lage mal wieder kurzfristig umstrukturiert werden.
Der übliche Workshopablauf aus theoretischem Teil und anschließendem praxisverbundenem Nachtangeln musste wegen aktueller Corona Lage mal wieder kurzfristig umstrukturiert werden.
Hat man jedoch einen Wels genau lokalisiert, kann man dem Köder auch länger Zeit geben. Das muss vom Angler immer intuitiv entschieden werden, feste Beisszeiten gibt es an den Zugrouten nahe der Buhnenfelder nicht.
Hat man jedoch einen Wels genau lokalisiert, kann man dem Köder auch länger Zeit geben. Das muss vom Angler immer intuitiv entschieden werden, feste Beisszeiten gibt es an den Zugrouten nahe der Buhnenfelder nicht.
Wirbelnde X-Strong Propeller Montagen für die Strömungskante setzten wir mit Tauwurm Calamari Mix ein.  Und wieder mal hat sich gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss um Erfolg zu haben.
Wirbelnde X-Strong Propeller Montagen für die Strömungskante setzten wir mit Tauwurm Calamari Mix ein. Und wieder mal hat sich gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss um Erfolg zu haben.
Es gibt nur Top oder Flop bei solchen Gegebenheiten, entweder ein Wels hält sich im Angelbereich auf und die Rute verneigt sich recht schnell oder es passiert nichts
Es gibt nur Top oder Flop bei solchen Gegebenheiten, entweder ein Wels hält sich im Angelbereich auf und die Rute verneigt sich recht schnell oder es passiert nichts
Der Black Cat Bissanzeiger ist ein toller Funkbissanzeiger zum Wallerangeln, der über ein Ton- und Lichsignal verschiedene Arten von Wallerbissen anzeigt
Der Black Cat Bissanzeiger ist ein toller Funkbissanzeiger zum Wallerangeln, der über ein Ton- und Lichsignal verschiedene Arten von Wallerbissen anzeigt
Zwei Welse konnten wir mit diesem Vorgehen fangen. Die steile Lernkurve durch das schnelle Feedback ob man richtig oder falsch liegt mit seiner Vermutung macht es auch für erfahrene Angler spannend.
Zwei Welse konnten wir mit diesem Vorgehen fangen. Die steile Lernkurve durch das schnelle Feedback ob man richtig oder falsch liegt mit seiner Vermutung macht es auch für erfahrene Angler spannend.


Der Neckar und das Neckartal ist für mich was ganzbesonderes

05.04.2021

Der Neckar und das Neckartal ist für mich was ganzbesonderes, die Schönheit, Natur, Wildnis, Ruhe, Entspannung und meine Neckarwaller, diese in den letzten Jahren zwar immer Seltener werden, aber es gibt sie wohl doch noch! Denn ich hörte die Tage von großen Fangerfolgen, Welse von fast zwei Meter Länge wurden beim Stellfischen mit Tauwurmbündel gefangen. Angestachelt von diesem tollen Fangerfolgen wollte auch ich mal wieder so einen Brocken in den Händen halten. Also legte ich meine Spinnfischrute zur Seite, schnappte mir zwei Wild Cat`z Beast Ruten, reichlich Tauwürmer und fuhr mit meinem Boot den Neckar Flussauf.

Geangelt wird am Neckar meist mit Propeller-U-Posen, dieses System ermöglicht eine sehr auffällige Präsentation des Köders unter Wasser. Momentan benutze ich am liebsten die X-Strong Posen, Glow in the Dark, weil ich mit diesen Posen letztes Jahr am Rhein ein paar dicke Waller fangen konnte. Diese geile U-Pose ist aus einem Stück gefräst und somit unzerstörbar. Drei Flügel veranlassen schon bei langsamer Strömung ein Drehen der U-Pose auf dem Vorfach, also Perfekt auch für den langsam fließenden Neckar. Man nimmt die komplette beköderte Montage und Rute mit ins Boot und fährt an den Platz, wo man später seine Köder auslegen möchte. Mit dem Echolot findet man alle Hot Spots rechtschnell. Ich versuche meinen Köder immer oberhalb der Kante abzulegen, so dass der Köder später verführerisch vor der Kante in der Strömung spielt. Der Befischungsdruck der letzten Jahre hat den Wels auch am Neckar vorsichtiger gemacht, meist tastet der Wels mit seinen langen Barteln den Köder ab, verschwindet oder saugt diesen erst an, bevor er zu beißt. Ich versuche daher so filigran und damit so unauffällig wie möglich zu fischen. Das bedeutet ich passe mein System, Vorfach, Hauptschnur an. Ich senke meine Montagen meist doppelt ab und verhalte mich auf dem Angelplatz ruhig und gehe aus diesen Gründen am liebsten alleine (natürlich immer mit Anton) auf Wallerjagd.

Tight lines Peter

Welsangeln am Neckar - Momentan benutze ich am liebsten die X-Strong Posen, Glow in the Dark, weil ich mit diesen Posen letztes Jahr am Rhein ein paar dicke Waller fangen konnte. Diese geile U-Pose ist aus einem Stück gefräst und somit unzerstörbar!
Welsangeln am Neckar - Momentan benutze ich am liebsten die X-Strong Posen, Glow in the Dark, weil ich mit diesen Posen letztes Jahr am Rhein ein paar dicke Waller fangen konnte. Diese geile U-Pose ist aus einem Stück gefräst und somit unzerstörbar!
Welsangeln am Neckar - Der Befischungsdruck der letzten Jahre hat den Wels auch am Neckar vorsichtiger gemacht, meist tastet der Wels mit seinen langen Barteln den Köder ab, verschwindet oder saugt diesen erst an, bevor er zu beißt.
Welsangeln am Neckar - Der Befischungsdruck der letzten Jahre hat den Wels auch am Neckar vorsichtiger gemacht, meist tastet der Wels mit seinen langen Barteln den Köder ab, verschwindet oder saugt diesen erst an, bevor er zu beißt.
Welsangeln am Neckar - Also legte ich meine Spinnfischrute zur Seite, schnappte mir zwei Wild Cat`z Beast Ruten, reichlich Tauwürmer und fuhr mit meinem Boot den Neckar Flussauf.
Welsangeln am Neckar - Also legte ich meine Spinnfischrute zur Seite, schnappte mir zwei Wild Cat`z Beast Ruten, reichlich Tauwürmer und fuhr mit meinem Boot den Neckar Flussauf.
Welsangeln am Neckar -  Das Cat Light Depot versorgt Rutenspitzen, Bojen und Schwimmer beim Nachtangeln mit Licht. Ein Vorrat an extrem leuchtstarken Knicklichtern in einer Universal-Box. Umweltfreundlich und direkt griffbereit  an die Welsrute.
Welsangeln am Neckar - Das Cat Light Depot versorgt Rutenspitzen, Bojen und Schwimmer beim Nachtangeln mit Licht. Ein Vorrat an extrem leuchtstarken Knicklichtern in einer Universal-Box. Umweltfreundlich und direkt griffbereit an die Welsrute.
Welsangeln am Neckar - Ich verhalte mich auf dem Angelplatz ruhig und gehe aus diesen Gründen am liebsten alleine (natürlich immer mit Anton) auf Wallerjagd.
Welsangeln am Neckar - Ich verhalte mich auf dem Angelplatz ruhig und gehe aus diesen Gründen am liebsten alleine (natürlich immer mit Anton) auf Wallerjagd.
Welsangeln am Neckar - Also legte ich meine Spinnfischrute zur Seite, schnappte mir zwei Wild Cat`z Beast Ruten, reichlich Tauwürmer und fuhr mit meinem Boot den Neckar Flussauf.
Welsangeln am Neckar - Also legte ich meine Spinnfischrute zur Seite, schnappte mir zwei Wild Cat`z Beast Ruten, reichlich Tauwürmer und fuhr mit meinem Boot den Neckar Flussauf.
Black Cat Rig Wallet - Gummierte, Schmutz- und Wasserabweisende Vorfachtasche für den Transport von 10 Wallermontagen. extrem verstärkte Schutzhüllen im Inneren des Rig Wallet XXL garantieren eine sichere Aufbewahrung fertig gebauter Welsvorfächer.
Black Cat Rig Wallet - Gummierte, Schmutz- und Wasserabweisende Vorfachtasche für den Transport von 10 Wallermontagen. extrem verstärkte Schutzhüllen im Inneren des Rig Wallet XXL garantieren eine sichere Aufbewahrung fertig gebauter Welsvorfächer.


Die Wurfmaschine

28.03.2021

Spinnfischen unterhalb der Neckarschleusen ist auch in der heutigen Zeit noch einer der besten und einfachsten Methoden auf Wels zu Angeln. Denn im Frühjahr zur Zeit der Fischwanderungen tummeln sich mehrere Fischschwärme im Schleusenbereich. Zudem sieht das schnelle nahrungsreiche Turbinen Wasserunterhalb des Wehres zahlreiche Futterfische wie z.B. Barben und Nasen an. Leider sind aber auch die Turbinen des Kraftwerkes eine Todesfalle für den Aal der dort "klein gehackt wird". Gerade aus diesen Gründen sind solche Plätze ein wahres Futterparadies für den Räuber. Unterhalb dieser Wehrstufen werden jedes Jahr dutzende Waller und kapitale Zander gefangen. Die Wassertiefenschwanken Dort zwischen einen bis vier Meter, am meisten Erfolg hat man wenn man einfach 10-30 Meter weiter wirft wie jeder andere Welsangler, deswegen benutze ich die Wild Caz` Spin von Black Cat. Besonders wohl fühlt sich dieses Rutenmodellbei weiten Wurfdistanzen und der extra große 35 mm Startring und die K Frame Beringung verringert den Reibungswiderstand der Schnur und lässt schwere Blinkern in Gebiete fliegen die außerhalb der üblichen Wurfentfernungen liegen und somit in die vielversprechenden Bereiche außerhalb möglichen Angeldrucks. Als Blinker Benutze ich unseren River Spoon von Black Cat, dieser durch seine schmale Form perfekt zum Angeln unterhalb von Staustufen und in harter Strömung mit starken Wasser Turbulenzen ist. Dieser Weitenjäger besitzt perfekte Flugeigenschaften und erzeugt beim Einholen starke Druckwellen unter Wasser. Die ersten Neckar Welse wurden die Tage gefangen. Wir sehen uns am Wasser...Tight lines Peter

Spinnfischen unterhalb der Neckarschleusen - am meisten Erfolg hat man wenn man einfach 10-30 Meter weiter wirft wie jeder andere Welsangler, deswegen benutze ich die Wild Caz` Spin von Black Cat.
Spinnfischen unterhalb der Neckarschleusen - am meisten Erfolg hat man wenn man einfach 10-30 Meter weiter wirft wie jeder andere Welsangler, deswegen benutze ich die Wild Caz` Spin von Black Cat.
35 mm Startring und die K Frame Beringung verringert den Reibungswiderstand der Schnur und lässt schwere Blinkern in Gebiete fliegen die außerhalb der üblichen Wurfentfernungen liegen.
35 mm Startring und die K Frame Beringung verringert den Reibungswiderstand der Schnur und lässt schwere Blinkern in Gebiete fliegen die außerhalb der üblichen Wurfentfernungen liegen.
Als Blinker Benutze ich unseren River Spoon von Black Cat, dieser durch seine schmale Form perfekt zum Angeln unterhalb von Staustufen ist
Als Blinker Benutze ich unseren River Spoon von Black Cat, dieser durch seine schmale Form perfekt zum Angeln unterhalb von Staustufen ist
Spinnfischen unterhalb der Neckarschleusen ist auch in der heutigen Zeit noch einer der besten und einfachsten Methoden auf Wels zu Angeln
Spinnfischen unterhalb der Neckarschleusen ist auch in der heutigen Zeit noch einer der besten und einfachsten Methoden auf Wels zu Angeln
Als Blinker Benutze ich unseren River Spoon von Black Cat, dieser durch seine schmale Form perfekt zum Angeln unterhalb von Staustufen ist.
Als Blinker Benutze ich unseren River Spoon von Black Cat, dieser durch seine schmale Form perfekt zum Angeln unterhalb von Staustufen ist.
Dieser Weitenjäger besitzt perfekte Flugeigenschaften und erzeugt beim Einholen starke Druckwellen unter Wasser.
Dieser Weitenjäger besitzt perfekte Flugeigenschaften und erzeugt beim Einholen starke Druckwellen unter Wasser.


WILD CAT´z Saisonstart 2021 Workshop

23.03.2021

Am vergangenen Samstag haben wir unseren ersten WILD CAT´z Workshop für das Jahr 2021 direkt am Ufer des Rhein abgehalten. Der übliche Workshopablauf aus theoretischem Teil und anschließendem praxis verbundenen Nachtangeln wurde interessiert von den zwei Teilnehmern aufgenommen. Bei kühlen Wassertemperaturen von knapp 6,5 Grad und rauem Spätwinter Wetter mussten wir tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten. Kurz aufstehende "Pop Up" Montagen für die strömungsberuhigten Flussbereiche wurden gebaut und mit stark riechendem Meeresfisch oder dem immer schon fängigen Tauwurm Calamari Mix ausgelegt. Wie bei der Dead Bait Fischerei auf Hecht auch haben wir diese Stillwasserzonen konsequent mit zerstückelten Sardinen zusätzlich befüttert um eine attraktive Duftwolke um die Hakenköder zu erzeugen. Der Plan ging schon nach wenigen Stunden auf, der erste Wels der Saison zauberte den Freunden ein Lachen ins Gesicht. Und es hat sich mal wieder gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss, was jetzt funktioniert hat muss in wenigen Wochen ganz anders angegangen werden. Das macht es auch für die erfahrensten Angler immer wieder spannend.

 

Wallerworkshops in deutlich größerem Teilnehmer Umfang sind uns wegen der aktuellen Lage noch nicht möglich zu veranstalten. Solltet ihr Interesse haben an einem kleinen Event und bis zu drei motivierte Welsangler sein, meldet euch sehr gerne bei uns, wir besprechen mit euch euren Wunsch abgestimmt auf die dann aktuell herrschende Situation.

 

Stay Wild, Patrick Haas und Peter Merkel

#Wallerworkshop - Der Plan ging schon nach wenigen Stunden auf, der erste Wels der Saison zauberte den Freunden ein Lachen ins Gesicht. Und es hat sich mal wieder gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss.
#Wallerworkshop - Der Plan ging schon nach wenigen Stunden auf, der erste Wels der Saison zauberte den Freunden ein Lachen ins Gesicht. Und es hat sich mal wieder gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss.
#Wallerworkshop - Am vergangenen Samstag haben wir unseren ersten WILD CAT´z Workshop für das Jahr 2021 direkt am Ufer des Rhein abgehalten.
#Wallerworkshop - Am vergangenen Samstag haben wir unseren ersten WILD CAT´z Workshop für das Jahr 2021 direkt am Ufer des Rhein abgehalten.
#Wallerworkshop - Und es hat sich mal wieder gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss, was jetzt funktioniert hat muss in wenigen Wochen ganz anders angegangen werden.
#Wallerworkshop - Und es hat sich mal wieder gezeigt das man die Fischerei sehr stark auf die Bedingungen der Jahreszeit anpassen muss, was jetzt funktioniert hat muss in wenigen Wochen ganz anders angegangen werden.
#Wallerworkshop - Bei kühlen Wassertemperaturen von knapp 6,5 Grad und rauem Spätwinter Wetter mussten wir tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten.
#Wallerworkshop - Bei kühlen Wassertemperaturen von knapp 6,5 Grad und rauem Spätwinter Wetter mussten wir tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten.
#Wallerworkshop - Bei kühlen Wassertemperaturen von knapp 6,5 Grad und rauem Spätwinter Wetter mussten wir tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten.
#Wallerworkshop - Bei kühlen Wassertemperaturen von knapp 6,5 Grad und rauem Spätwinter Wetter mussten wir tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten.
#Wallerworkshop - Tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten. Kurz aufstehende "Pop Up" Montagen für die strömungsberuhigten Flussbereiche wurden gebaut und mit stark riechendem Meeresfisch ausgelegt.
#Wallerworkshop - Tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten. Kurz aufstehende "Pop Up" Montagen für die strömungsberuhigten Flussbereiche wurden gebaut und mit stark riechendem Meeresfisch ausgelegt.
#Wallerworkshop - Der übliche Workshopablauf aus theoretischem Teil und anschließendem praxis verbundenen Nachtangeln wurde interessiert von den zwei Teilnehmern aufgenommen.
#Wallerworkshop - Der übliche Workshopablauf aus theoretischem Teil und anschließendem praxis verbundenen Nachtangeln wurde interessiert von den zwei Teilnehmern aufgenommen.
Wallerworkshops in deutlich größerem Teilnehmer Umfang sind uns wegen der aktuellen Lage noch nicht möglich zu veranstalten. Solltet ihr Interesse haben an einem kleinen Event und bis zu drei motivierte Welsangler sein.
Wallerworkshops in deutlich größerem Teilnehmer Umfang sind uns wegen der aktuellen Lage noch nicht möglich zu veranstalten. Solltet ihr Interesse haben an einem kleinen Event und bis zu drei motivierte Welsangler sein.
#Wallerworkshop- Spätwinter Wetter mussten wir tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten.
#Wallerworkshop - Spätwinter Wetter mussten wir tief in die Trickkiste greifen um die noch sehr trägen Welse zum Anbiss zu überlisten.
#Wallerworkshop - Solltet ihr Interesse haben an einem kleinen Event und bis zu drei motivierte Welsangler sein, meldet euch sehr gerne bei uns, wir besprechen mit euch euren Wunsch abgestimmt auf die dann aktuell herrschende Situation.
#Wallerworkshop - Solltet ihr Interesse haben an einem kleinen Event und bis zu drei motivierte Welsangler sein, meldet euch sehr gerne bei uns, wir besprechen mit euch euren Wunsch abgestimmt auf die dann aktuell herrschende Situation.

 Der Twin-Turner dreht sich beim Ziehen durch das Wasser aufgrund der an den Enden an geformten Schaufeln wie ein Propeller um die eigene Achse. Dies erzeugt enorme Druckwellen und eine starke Verwirbelungsspur im Wasser, wodurch eine extrem hohe Reizwirkung auf Raubfische aller Art erzeugt wird. https://www.twin-turner.de